TheBe-Jahresversammlung mit Institut für Theologie und Politik


Jahresversammlungen TheBe, RESOS und Vereinigung Freund*innen Neue Wege
Nachmittagsveranstaltung mit Dr. theol. Julia Lis und Dr. theol. Michael Ramminger vom Institut für Theologie und Politik ITP, Münster

Samstag, 13. Juni 2020   /   9.00 - 17.00 Uhr
RomeroHaus, Luzern

Programm
09.00 - 09.25 Uhr    Eintreffen und Kaffee
09.30 - 10.30 Uhr    Jahresversammlung TheBe
10.45 - 12.15 Uhr    Jahresversammlung Vereinigung Freund*innen Neue Wege    
12.20 - 13.20 Uhr    Mittagessen (nur mit Anmeldung)
13.30 - 14.30 Uhr    Jahresversammlung RESOS
14.45 - 16.45 Uhr    Referate und Austausch von/mit Julia Lis und Michael Ramminger, ITP, Münster

Referat Michael:
Die Geschichte der Befreiungstheologie muss vielleicht neu geschrieben werden, so die These von Michael Ramminger. Es finden sich in den Dokumenten, die er für seine Buch-Publikation ""Wir waren Kirche in inmitten der Armen. Das Vermächtnis der Christen für den Sozialismus in Chile von 1971-73" gesichtet hat, politisch-theologische Tiefen, die befreiungstheologisch nie ausgelotet werden konnten, weil ihre Subjekte um- oder zum Schweigen gebracht wurden. Kirche und Klassenkampf oder die Frage der strukturellen Gewalt wurden hier an der Praxis überprüft und reflektiert. Eine aufrüttelnde Geschichte, die in den aktuellen Revolten in der Kirche des Volkes (so nennt sie sich in Chile) wieder lebendig wird.

Statement Julia:
Zur befreiungstheologischen Praxis in sozialen Bewegungen am Beispiel der Verhaftung von Julia Lis in D-Datteln.

Die Jahresversammlungen und das Nachmittagsprogramm sind offen für alle Interessierten.


Die Jahresversammlungen der drei Organisationen müssen - Corona geschuldet - leider verschoben werden.
Sie finden neu am Samstag, 5. September, in Zürich statt.

Die geplante Veranstaltung mit dem ITP wird im Juni 2021 in Luzern nachgeholt werden - im Anschluss an die drei Jahresversammlungen.
Nähere Angaben folgen.