Ostermarsch 2021


Yes, we care!
Digitale Durchführung Ostermarsch 2021

https://ostermarschbern.ch/?lang=de




Auch der Ostermarsch 2021 kann nicht vor Ort durchgeführt werden.
Als Alternative werden ab dem 20. März Redebeiträge online geschaltet, die sich mit feministischer Friedenspolitik auseinandersetzen.
Der digitale Ostermarsch 2021 fordert ein grösseres Care-Bewusstsein in allen Lebensbereichen.
Auch in der Corona-Krise sind es wesentlich Frauen, die sich um Pflegebedürftige und den sozialen Zusammenhang kümmern. Wie oft tragen sie in Krisen- und Konfliktzeiten die Hauptlast, Aufmerksamkeit aber erfahren jene, die über Macht verfügen und die Weichen stellen.

Der Ostermarsch 2021 fordert, dass
-   die Care und Hausarbeit ökonomisch und sozial anerkannt wird, durch bessere Arbeitsbedingungen, faire Löhne und Partizipation
-   das gesamte Wirtschaftsleben an seinem Nutzen für die Gemeinschaft gemessen wird
-   der Nationale Aktionsplan «Frauen, Frieden und Sicherheit» auf politischer Ebene rasch umgesetzt wird
-   die Schweiz bei ihren internationalen wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Engagements den Schutz der Menschen- und Umweltrechte sowie die Förderung der Geschlechtergleichstellung priorisiert.


Flyer
pdfFlyer_Ostermarsch.pdf